Neues von den Hochschulen

Pressemitteilungen - idw - Informationsdienst Wissenschaft

Researchers look into the brains of music fans (Mon, 27 Jun 2016)
As soon as social considerations also play a part in economic decisions, our brain seems to switch to a different processing mode. At least this is indicated by the results of a current study that was conducted at the University of Bonn. In it the participants were able to purchase pieces of music but could themselves set the price to be paid. During the process, the researchers recorded the brain activity of the participants. The work will soon appear in the prestigious journal "Frontiers in Psychology" but can already be called up online.
>> Mehr lesen

Forscher schauen Musikliebhabern ins Gehirn (Mon, 27 Jun 2016)
Sobald bei ökonomischen Entscheidungen auch soziale Erwägungen mitspielen, scheint unser Gehirn in einen anderen Verarbeitungsmodus zu schalten. In diese Richtung deuten zumindest Ergebnisse einer aktuellen Studie, die an der Universität Bonn durchgeführt wurde. Darin konnten Probanden Musikstücke erwerben, den dafür zu zahlenden Preis aber selbst festlegen. Die Forscher zeichneten unterdessen die Hirnaktivität ihrer Teilnehmer auf. Die Arbeit erscheint in Kürze in der renommierten Fachzeitschrift „Frontiers in Psychology“, ist jedoch bereits online abrufbar.
>> Mehr lesen

Insects were already using camouflage 100 million years ago (Fri, 24 Jun 2016)
Those who go to a masked ball consciously slip into a different role, in order to avoid being recognized so quickly. Insects were already doing something very similar in the Cretaceous: They cloaked themselves in pieces of plants, grains of sand, or the remains of their prey, in order, for example, to be invisible to predators. An international research team, with participation from the University of Bonn, has now investigated such "invisibility cloaks" encased in amber. The custom-tailored "costumes" also permit conclusions about the habitat at the time. The results have now been published in the journal "Science Advances". Do not publish before Friday, June 24th, 8:00 p.m. CEST!
>> Mehr lesen

Insekten tarnten sich schon vor 100 Millionen Jahren (Fri, 24 Jun 2016)
Wer zu einem Maskenball geht, schlüpft bewusst in eine andere Rolle, um nicht so schnell erkannt zu werden. Ganz ähnlich machten es bereits Insektenlarven in der Kreidezeit: Sie hüllten sich in Pflanzenstückchen, Sandkörner oder die Überbleibsel ihrer Beute, um etwa für Fressfeinde unsichtbar zu sein. Ein internationales Forscherteam hat nun unter Beteiligung der Universität Bonn solche in Bernstein verewigte „Tarnkappen“ untersucht. Die maßgeschneiderten „Kostüme“ lassen auch Rückschlüsse auf den damaligen Lebensraum zu. Die Ergebnisse sind nun im Fachjournal „Science Advances” veröffentlicht. ACHTUNG SPERRFRIST: Nicht vor Freitag, 24. Juni, 20 Uhr MESZ veröffentlichen!
>> Mehr lesen