Neues von den Hochschulen

Pressemitteilungen - idw - Informationsdienst Wissenschaft

Computer-aided facial analysis helps diagnosis (Mon, 15 Jan 2018)
In rare diseases, the computer-aided image analysis of patient portraits can facilitate and significantly improve diagnosis. This is demonstrated by an international team of scientists under the leadership of the University Hospital Bonn and the Charité – Universitätsmedizin Berlin on the basis of so-called GPI anchor deficiencies. Using data on genetic material, cell surface texture and typical facial features, researchers utilized artificial intelligence methods to simulate disease models. The results may also be groundbreaking for other diseases and are now being presented in the journal “Genome Medicine”.
>> Mehr lesen

Regieren ohne Mehrheit? Doch, das geht! (Fri, 12 Jan 2018)
Seit dem Scheitern der „Jamaika“-Gespräche zwischen Union, Grünen und FDP ist auch auf Bundesebene das politische Modell einer möglichen Minderheitsregierung im Gespräch. Es ist umstritten: Wie kann eine Regierung arbeiten, die im Parlament keine Mehrheit hat? Der Bonner Politologe Martin Pfafferott hat an der Universität Bonn diese Frage untersucht. Sein Ergebnis: Minderheitsregierungen können rational durchdacht sein und zum Nutzen aller Beteiligten effizient funktionieren.
>> Mehr lesen

Fast food makes the immune system more aggressive in the long term (Thu, 11 Jan 2018)
The immune system reacts similarly to a high fat and high calorie diet as to a bacterial infection. This is shown by a recent study led by the University of Bonn. Particularly disturbing: Unhealthy food seems to make the body’s defenses more aggressive in the long term. Even long after switching to a healthy diet, inflammation towards innate immune stimulation is more pronounced. These long-term changes may be involved in the development of arteriosclerosis and diabetes, diseases linked to Western diet consumption. The results will be published in the journal ‘Cell’. STRICTLY EMBARGOED: Do not publish before Thursday, January 11, 6pm CET!
>> Mehr lesen

Fastfood macht Immunsystem langfristig aggressiver (Thu, 11 Jan 2018)
Auf eine fett- und kalorienreiche Kost reagiert das Immunsystem ähnlich wie auf eine bakterielle Infektion. Das zeigt eine aktuelle Studie unter Federführung der Universität Bonn. Besonders beunruhigend: Ungesundes Essen scheint die Körperabwehr langfristig aggressiver zu machen. Auch lange nach Umstellung auf gesunde Kost kommt es daher schneller zu Entzündungen. Diese fördern direkt die Entstehung von Arteriosklerose und Diabetes. Die Ergebnisse erscheinen in der renommierten Fachzeitschrift „Cell“. ACHTUNG SPERRFRIST: Nicht vor Donnerstag, 11. Januar, 18 Uhr MEZ veröffentlichen!
>> Mehr lesen